logo

groschenhefte des weltgeistes

Twitter

Begehbare Bilder: Wense erwandert die Kasseler Weltkunstschau
Wense_Documenta

»Ein gewaltiges, übergewaltiges Erlebnis!! Die phänomenale Documenta in Kassel, mit einer Riesenschau der gesamten Kunst seit 1910 aus allen Ländern ... einfach überwältigend!!!!!! ... Du musst es sehen.« Wense an Heddy Esche, 1955

Hans Jürgen von der Wense (1894–1966): Der Fragmentariker, Briefdichter, Komponist, Wanderer, Landschaftsforscher und Übersetzer auf einem wilden Streifzug durch die ersten drei documenta-Ausstellungen in seiner ehemaligen Wahlheimatstadt Kassel: Enthusiasmus, Enttäuschung, Ekstase. Keine museale Besichtigung, sondern ein Wetterleuchten in Briefen und Tagebuch-Aufzeichnungen, das Schlaglichter wirft auf bekannte wie unbekannte Namen der Kunstgeschichte – Kandinsky, Fritz Winter, Picasso, Karel Appel, Umberto Boccioni, Carrà, Santomaso, Emilio Vedova, George Rickey, James McGarrell … – und die internationale Kunstlandschaft als buchstäblich raumgreifende Erfahrung entdeckt.

»Die begehbaren und betretbaren bilder sind ja mein alter traum, es wird im laufe der jahrhunderte daraus etwas neugroßes erwachsen sicher.« Wense 1964

Harald Kimpel, ausgewiesener Experte der documenta-Geschichte, rekonstruiert Wenses Ausstellungs-Begehungen als Teil einer Poetik des Freisinns, die weder mit Kritik noch mit Euphorie spart und ihre Wahrheit in der Übertreibung findet.

Hans Jürgen von der Wense: documentaWanderungen
splitter 03
ISBN: 978-3-945002-03-2
Broschüre, 76 Seiten, 11 Abbildungen, 1 Euro
Mit unveröffentlichtem Material aus dem Nachlass & einem ausführlichen Nachwort des documenta-Experten Harald Kimpel.
Inhaltsverzeichnis

Weitere lieferbare Wensiana:


Wense beobachtet ein großes Polarlicht: DAS NORDLICHT Wense_Nordlicht
Wenses Sternkunde LICHT- UND SCHATTENBILD DER ASTROLOGIE Wense_Astrologie
Wense übersetzt den großen Vorsokratiker
HERAKLIT URWORTE
Wense_Heraklit
Wenses schwingungsreicher Essay
DIE SCHAUKEL
Wense_Schaukel
Wense übersetzt eine Mythe der Kato-Indianer
DIE SCHÖPFUNG
Wense_KatoSchoepfung
Wenses Essay
ÜBER DAS STEHEN
Wense_Ueber das Stehen

Sowie aus der Reihe lose werke:

Mappe 01
WOLKEN
Mappe_1
Mappe 02
WANDERN
Mappe_2

© 2013-2017 blauwerke berlin | impressum | agbs | @blauwerke bei twitter